Archiv
In unserer Monatsreihe Enchanted Games geht es um Spiele die die breite Masse weniger ansprechen und eher unbekannt sind. Wie der Name schon sagt verzaubern sie uns, weit ab vom üblichen Triple-A Weg. Jeden Sonntag im Januar wird ein neues Spiel vorgestellt. Weiter geht es mit Ancestors Legacy.

Ancestors Legacy
Ancestors Legacy erinnert einen an Mordhau in der Vogelperspektive, nur dass das Ganze in ein Echtzeitstrategie-Spiel verpackt ist. Das Spiel funktioniert so: Ihr baut Einheiten und Gebäude, nimmt Dörfer ein und forscht in Technologien. Natürlich klappt das im Spiel nicht so einfach denn, während ihr euren Einflussbereich erweitern wollt und somit mehr Ressourcen durch Dörfer bekommt, kitzelt der Gegner schon an einer anderen front. Das ganze Spiel kann somit echt spaßig aber dennoch in die Länge gezogen werden. Im Multiplayer sowie im Lokalen Gefecht gegen die KI ist es eine perfekte Abwechslung zu AoE, Civ VI oder andren großen Titeln im Genre. Zum Spiel dazu gibt es eine Einzelspieler-Kampagne die aus 5 Missionen besteht.

Ancestors Legacy bietet einem eine gute Alternative zu den anderen Echtzeitstrategie-Spielen. Die Atmosphäre aus dem 13. Jahrhundert kommt grade in den kleinen Scharmützeln gut zur Geltung. Bei einem Kaufpreis von 29,99 € ist es zwar etwas teuer, aber grade bei Sales darf man sich die Möglichkeit nicht nehmen lassen.

Name: Ancestors Legacy
Veröffentlichung: 22. Mai 2018
Entwickler: Destructive Creations
Publisher: 1C Entertainment
© 2018 by invisible-players.com | design by blackzdesignz | adaption by redigermany